Poker Tipp – Immer variabel sein

Montags ist immer der beste Tag, um das Pokerwochenende nochmals zu durchdenken.
Da hat man Abstand gewonnen, aber noch alles in bester Erinnerung.

Ich habe gelernt, dass es immer ein wichtiger Grundsatz beim Poker ist, variabel zu zocken und sich den Mitspielern nicht durch immer gleiche Strategien zu offenbaren.

Schnell werden diese das durchschauen und ihr Spiel darauf einstellen.

Da ist es doch besser, variantenreich zu spielen und die Gegner selbst zu studieren, denn wenn man mit unterschiedlicher Spielweise vorgeht, wird man nicht leicht einzuschätzen sein.

Das merkt man schnell, denn manche Pokerfreunde wetten nur auf die Wertigkeit ihres eigenen Blattes und dieses immer nach einem gleichbleibenden Muster. Genau das gilt es, zu vermeiden.

Peter

Eure Kommentare zum Poker Tipp „Immer variabel sein“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg
Poker Tipps einschicken